Black Wings zu Gast bei den Kirchdorfer Ice Tigers!

Foto: Doris Haas Foto

Trotz frostiger Kälte freute sich die gesamte Mannschaft der Ice Tigers auf einen ganz speziellen Besuch am Kirchdorfer Eislaufplatz. Black Wings Legende und langjähriger Kapitän Philipp Lukas der über 900 Spiele für die Linzer absolviert hat und der aktuelle Assistenzkapitän Andreas Kristler, der ein wichtiger Führungsspieler und ein absolutes Vorbild auf und neben dem Eis ist, trainierten mit dem Nachwuchs der Kirchdorfer Ice Tigers. Es war eine einzigartige Möglichkeit, sich mit solch großartigen Eishockeyspielern von den Black Wings Linz am Kirchdorfer Eislaufplatz zu messen.

Vor zahlreichen Zuschauern absolvierten die Ice Tigers Juniors, vor den Augen der Eishockeystars, das besondere Training. Mit einigen Ratschlägen und Tricks konnten nicht nur die Kinder und Jugendlichen etwas dazulernen, auch die Kampfmannschaftsspieler der Kirchdorfer waren von den Eishockeykünsten wie Stickhandling, Handgelenksschüsse oder der Eislauftechnik begeistert.

Nach dem Training gab es noch Fotos und eine gemütliche Autogrammsession mit den beiden Profis. Natürlich hatten die Kinder und Jugendlichen noch dutzende Fragen an die Eishockey-Stars, die allesamt beantwortet wurden. Nach einigen gemütlichen Stunden mit unterhaltsamen und interessanten Geschichten rund um den Eishockeysport verabschiedeten sich die Black Wings von den Ice Tigers.

Die Kirchdorfer Ice Tigers wünschen den EHC Liwest Black Wings viel Erfolg für die restliche Saison und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen auf dem Kirchdorfer Eislaufplatz

Foto: Doris Haas Foto